Vorbericht DSC Arminia Bielefeld – SV Darmstadt 1898 | Die bekannte Unbekannte

0

Die bekannte Unbekannte

Regelmäßigen Leser*innen unseres kleinen Blogs dürften inzwischen nicht nur die meisten unserer Texte, sondern auch die unterschiedlichen Autoren und deren Schreibstile bekannt sein. Wer das Ganze hier also mit ein klein bissel Aufmerksamkeit verfolgt, der weiß, dass ich ganz gern und relativ oft interaktive Texte schreibe und – zumindest zu Anfang – ganz gern mit meinen Lesern in einen fiktiven Dialog trete. Oft kommt zu Beginn die Frage, ob Ihr das kennt – ein Lied, eine Situation, die Ihr mit dem letzten oder dem kommenden Spiel verbindet, ob Ihr es kennt, dass Ihr schon vor dem Spiel die Texte teilweise im Kopf habt, dann kommt es anders und – weg isses!!!

So war es auch im Bezug auf unseren nächsten Gegner, und doch aber auch irgendwie anders. Zu der 1905 gegründeten und somit im Vergleich zu unseren Lilien sieben Jahre jüngeren – aber in weiten Teilen ihrer sportlichen Geschichte fast ebenso launischen Arminia – muss man eigentlich nicht viel sagen. Da gibt es einige Jahre in der ersten Liga, der Verein gilt als Fahrstuhlmannschaft und ist wohl des Öfteren zwischen den beiden Ligen gependelt, Meisterschaften und Pokalsiege sucht man vergeblich auf dem Briefkopf… Und wenn man ganz, ganz tief im Gedächtnis wühlt, dann fallen einem vermutlich mehr ehemalige Spieler des VfL Bochum ein, als dass man drauf kommt, dass unter anderem Uli Stein und Ewald Lienen einmal für die Ostwestfalen die Schuhe anzogen und im blau-weiß-schwarzen Dress über den Platz liefen. Was aber hängen blieb, ist die gemeinsame Vergangenheit!

Und genau da sind wir an dem Punkt, wo alles anders ist und doch bekannt. Das Spiel gegen Arminia Bielefeld, 17. Februar 2018, in der Liste der Autoren steht für dieses Spiel mein Name – Vorbericht und Spielbericht. Ich habe schon Textbausteine im Kopf, weiß für mich, dass und wie ich Euch zum Fahren und Supporten bewegen will. Weiß, wie wichtig in der momentanen Situation – und vermutlich bis zum Saisonende – jedes verdammte Spiel unserer Lilien ist, wie sehr jeder einzelne Punkt zählt und wie immens bedeutsam Zusammenhalt und jede einzelne Stimme am Bölle oder auswärts sind. Weiß aus eigener Erfahrung, dass Aufgeben keine Option ist und ich Euch damit packen wollte.

Tja und dann?!!??? Dann verlieren wir letzten Freitag in Bochum und ich weiß immer noch um unser aller Wichtigkeit für diesen geliebten Verein. Bin aber auch zerrissen und es tut gerade weh und alles und ich würde am liebsten…

Ich schiebe diesen Text vor mir her, wie den Anruf bei der Tante, mit der man nur zu Ostern und Weihnachten telefoniert – und dann? DANN GEHT HEUTE MORGEN in einer dieser Gruppen, wie sie vermutlich die meisten von Euch kennen und/oder selber haben ein Text auf!!!Ein Text, der an 2014 erinnert! An diesen für die Lilien äußerst erfolgreichen Teil der gemeinsamen sportlichen Vergangenheit mit der Arminia!

19.5.2014! Relegation! Rückspiel! Der Text erinnert an alle, die damals nicht fuhren und an die, die da waren und sahen, was gehen kann, wenn man bis zum Schluss glaubt!

UND JETZT GLAUBT der Autor, dass er Euch allein lassen sollte mit Euren Gedanken. Ich hoffe, wir sehen uns Samstag 13:00 Uhr zum ANPFIFF in Bielefeld!

Autor: Wuschel