Stadt folgt Stadionkonzept des Fanbündnisses

0

Da war sie nun gestern – die Nachricht die viele erhofft hatten. Eine Nachricht die manchmal weit weg war und eine Nachricht für die sich das Fanbündnis bravourös eingesetzt hat.

Die Stadt Darmstadt folgt dem Modell „vorne stehen und hinten sitzen“ und legt die Idee der klassischen Arenabauweise mit ausgebauten Ecken zu den Akten.

Gerade die ausgebauten Ecken haben keine Vorteile gebracht. Die Stadionkapazität, welche standortbedingt bei max. 19.350 Zuschauern liegen kann, wäre dadurch nicht erhöht worden. Bei dem nun festgelegten Konzept verteilen sich also alle Plätze auf die vier Tribünen, wodurch die erfahrungsgemäß schlechteren Sichtplätze in den Ecken entfallen. Und es gibt einen weiteren bautechnischen Vorteil: man benötigt weniger unterschiedliche Bauelemente.

Der Verzicht auf die Ecken war jedoch nur ein Kernpunkt der Forderungen des Fanbündnisses. Ein weiterer war das Modell „vorne stehen und hinten sitzen“. Das heißt auf der Gegengerade wird es weiterhin Stehplätze geben und die Tribüne wird im gleichen Baustil wie die beiden Hintertortribünen gehalten. Während im vorderen Bereich Stehplätze angeordnet sind finden sich im hinteren Bereich Sitzplätze. Ein wichtiger Schritt um die hetegorene Fankultur des SV Darmstadt 98 zu erhalten und auch in Zukunft neben Sitzplätzen die günstigeren Stehplätze in diesen Bereichen anzubieten.

Der Terminplan sieht einen Baubeginn für die zweite Jahreshälfte 2016 vor und nach 18 Monaten Bauzeit soll die Fertigstellung in 2018 folgen. Zwar war zu Beginn auch mal eine Fertigstellung in 2017 angedacht gewesen, aber seit dem Frühjahr dieses Jahres war klar, dass dieser Termin nicht mehr haltbar war. Das nötige Bauleitverfahren verzögerte den Umbau.

Alle Lilien dürfen nun gespannt auf die detaillierten Ausarbeitungen der Architekten warten. Wann diese bzw der finale Entwurf vorliegen, ist bisher noch nicht bekannt.

Ein großer Dank an dieser Stelle an das gesamte Team des Fanbündnisses! Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz! Danke auch an unseren Verein, der das Konzept mitgetragen hat und somit erheblichen Anteil dazu beitrug, dass die Stadt nun diesem folgt.

Hier noch ein paar nützliche Links:

Fanbündnis Bölle – Tradition hat Zukunft:

www.bölle.de

Präsentation zur Konzeptvorstellung des Fanbündnisses:

http://xn--blle-5qa.de/wp-content/uploads/Stadionkonzept-Fanb%C3%BCndnis-B%C3%B6lle-10Jul15.pdf

Pressemitteilung der Stadt:

http://www.darmstadt.de/nachrichten/darmstadt-aktuell/news/wissenschaftsstadt-darmstadt-legt-modell-zum-umbau-des-merck-stadions-am-boellenfalltor-fest/index.htm?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=04da4c30045d5f8167362654370ec2fb

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie einen Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.