Herbstgruß aus der Liliengärtnerei

0

Liliengärtnerin Sabine über ihre Eingebung am Tag vor dem ersten Auswärtssieg dieser Saison…:

18. Oktober, 10:00 Uhr am Böllenfalltor. Die Sonne scheint, die zweibeinigen Lilien ziehen mit Köfferchen im Schlepptau ins Stadion und meinereiner buddelt im Gedenksteinsteinbeet Verwelktes aus und frische Herbstblümchen ein. Auch Kempe marschiert vorbei und ich denke mir beim Häckeln: Mensch, Dimi, bring‘ den doch einfach wieder… Vielleicht ein Freistoß oder eine gut platzierte Ecke und damit dann das Runde ins Eckige….Versuch wäre es wert, ja, wir wissen es gerne immer besser als der Trainer, aber? Und?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, ich zahle jetzt auch gerne ins Phrasenschwein, denn einen Tag später ist es ja dann in der 80. Minute genauso passiert. Yep!😊👍⚜️

So, damit verabschiedet sich die Liliengärtnerei in die Winterpause.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie einen Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.