Liliengärtner

Team-Gründung:

Seit dem 4. Juli 2015, einem Samstag mit glühender Hitze, gibt es das „Liliengärtner“-Team.

Team-Work:

„Einsatzgebiet“ sind die drei Beete auf der Empore vor dem Eingang zum Fanshop mit dem Gedenkstein – auf dem frisch eingeweihten Dr.-Karl-Heß-Platz.

Den Besuchern wird so im Bereich vor dem Stadioneingang ein Blickfang und optisches Highlight geboten! Vor allem, wenn auch hier die Lilien blühen…

Team-Struktur:

Sabine organisiert Pflanzen und Erde und stimmt sich mit den anderen über die Aktionstermine ab. Katra und Sabine kümmern sich darüber hinaus bei Bedarf um die Beetpflege – dazu gehört leider auch die Müllentsorgung nach Heimspielen. Das Gießen übernimmt in der Regel, da vor Ort, unser FuFa-Büroleiter, derzeit also Tim. In der Sommerurlaubszeit bedarf es dann genauen Absprachen.

Team-Geschichte:

Über einen Aufruf über den FuFa-Newsletter hatten wir Lilienfans mit grünem Daumen gesucht. Drei in der Nähe wohnende 98-Anhänger meldeten sich. Seitdem wird diese kleine, aber repräsentative Anlage bewässert, bepflanzt und gepflegt. Federführend ist Sabine Schmidt, die weiter dabei ist, nachdem die anderen wieder etwas kürzer treten mussten. Unterstützung gab und gibt es von der Abteilungsleitung und dem FuFa-Büro.

Team-Leiterin: Sabine Schmidt

weitere Team-Mitglieder: Martina Lohmer, Katra Wetzel, Tim Strack

Kontakt: liliengaertner[at]fufa-sv98.de