Headis: Die Lilien in Tschechien und der Slowakei

0

Zum ersten Mal in der Geschichte der Sportart fand am vergangenen Wochenende ein Headis-Weltcupturnier in Bratislava/Slowakei statt, der SVD war dabei mit Alex, Leo und Dominic vertreten.

Die Gruppenphase und erste KO-Runde liefen souverän, Alex und Dominic gewannen ihre Gruppen glatt, Leo wurde Zweiter. Nach Siegen der drei Lilien in der ersten KO-Runde schied Dominic in der zweiten KO-Runde aus. Leo überzeugte gegen einen deutlich höher gesetzten Spieler aus Kaiserslautern und wurde erst im Achtelfinale gestoppt. Leistungsträger war abermals Alex, der satzverlustfrei ins Halbfinale einzog. In der Wiederauflage des WM-Finals wurde es zwar knapper, jedoch ging der Sieg nach Köln.

Am folgenden Tag ging es weiter nach Brünn/Tschechien zur Europameisterschaft, leider nur als Zuschauer. Erwartungsgemäß konnte sich der aktuelle Kölner Weltmeister “Headsinfarkt” dort auch zum Europameister küren.

Alles in allem ein Wochenende voller guter Ballwechsel und bleibender Eindrücke.

Im Dezember geht es zum letzten Turnier des Jahres in die Headis-Heimat Kaiserslautern. Bei der „Weihnachtsköpperei“ greifen wir wieder voll an!

Autor: Dominic Lenhart

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie einen Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.