FuFa ehrt Fabian Holland für 98 Ligaspiele im Liliendress

0

Seit der Saison 2014/15, die ja bekanntermaßen die erste Zweitliga-Saison nach einer gefühlten Ewigkeit war und mit dem Aufstieg in die Bundesliga endete, spielt Fabian Holland regelmäßig auf unserer linken Außenverteidiger-Position. Im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig absolvierte er nun seinen 98. Ligaeinsatz für unsere Lilien. Zuletzt haben diese Ehrungen in größerem Rahmen im Stadion stattgefunden, aber der Fokus soll gerade in der aktuellen Situation komplett der Spielvorbereitung dienen.

Also übergab die FuFa am 1. Mai im Anschluss an das Training unserem “Jubilar” eine Grafik mit einigen Highlights aus seinen nun fast vier Jahren am “Bölle”. Inzwischen ist seine Spiel-Statistik auf 100 Einsätze angewachsen – gerade im 100. Spiel belohnte er sich selbst und markierte das so wichtige 1:0-Führungstor. Neben diesem Treffer erinnern sich sicherlich alle an sein anderes Ligator, damals, kurz vor Weihnachten 2014 im Auswärtsspiel beim FC St. Pauli, als er kurz vor Schluss zum 1:0-Auswärtssieg traf.

Lieber Fabian, vielen Dank für so viele Einsätze für die Lilien! Wir wünschen Dir, dass noch viele Spiele im blau-weißen Dress dazu kommen!

Im “Club 98” (mit mindestens 98 Ligaspielen) sind aus dem aktuellen Kader noch Aytac Sulu und Sandro Sirigu vertreten. Seit Beginn der 2010er Jahre haben das lediglich Jan Zimmermann, Elton da Costa, Rudi Hübner, Uwe Hesse, Hanno Behrens, Jerôme Gondorf und Marcel Heller geschafft.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie einen Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein.